Inspiration, Power Style

Mit Kleidung und Körpersprache selbstbewusst kommunizieren

Dass Kleidung die Seele widerspiegelt haben wir alle schon mal gehört. Doch was bedeutet das überhaupt? Wir erklären dir in diesem Artikel, wie sich Kommunikation durch dein Outfit äußert und geben dir außerdem Tipps, wie du dein perfektes Power Outfit findest, in dem du definitiv Selbstbewusstsein ausstrahlst.

Jeder hat seinen ganz eigenen Kleidungsstil. Und das ist gut so! Denn durch Kleidung kommunizieren wir unsere Persönlichkeit ohne Worte zu benutzen. Das bedeutet natürlich auch, das Kleidung unser Selbstbewusstsein enorm steigert.
Dies funktioniert vor allem durch die Teile, in denen wir uns besonders wohlfühlen und ist genau der Punkt, der für dich wichtig ist: Sei dir selbst bewusst was du am liebsten trägst und übertrage dies auf deine Business Garderobe.

Sei dir deinen liebsten Business Basics bewusst

Du trägst generell lieber Hosen als Röcke, lieber Flats als High Heels und schwarze Anzüge sind gar nichts für dich? Dann verbanne die Teile, in denen du dich nicht wohlfühlst, sofort aus deinem Kleiderschrank! So vermeidest du Fehlgriffe von vorneherein und kannst dir sicher sein, dass dein Power Look perfekt ist.

Achte bei deiner Auswahl auf klassische Schnitte

Geradlinige Schnitte, Farben die dir besonders gut stehen und vor allem eine gute Qualität der Teile, sind gerade im Business von hoher Bedeutung. Denn diese Kriterien kommunizieren Organisation und Verlässlichkeit. Zusätzlich stärken sie dich innerlich, denn du bist ihren Sitz gewohnt. Achte hierbei jedoch darauf ihre Einfachheit beizubehalten und sie nicht mit ablenkenden Teilen, die z.B. durch Klimpern oder Klappern stören könnten.

Das solltest du ausprobieren, wenn du deine Power Picks noch nicht gefunden hast

Besonders mit einem Blazer stärkst du deine Ausstrahlung enorm. Du wirst merken, deine Körperhaltung ändert sich durch ihn von jetzt auf gleich. Ob bei Video Calls oder wichtigen Telefonaten. Man verhält sich einfach auf der Stelle professioneller, wenn man entsprechend gekleidet und gestylt ist. Das gleiche gilt für High Heels. Du nimmst sofort beim Tragen eines Paars eine bessere und selbstbewusstere Körperhaltung ein.

Die richtige Vorbereitung

Vorbereitung ist das A und O, besonders in Situationen, in denen du ins Schwitzen kommen könntest. Wenn es um Selbstbewusstsein geht, gibt es nämlich nichts Schlimmeres, als nicht gut genug vorbereitet gewesen zu sein. Am Wichtigsten ist natürlich, dass du deine Argumente für Diskussionen oder Inhalte für ein Meeting oder eine Präsentation bestens vorbereitet hast. Darüber hinaus, empfehlen wir dir aber auch, deine Business Tasche am Abend zuvor schon mal ganz in Ruhe zu packen. So kann nichts mehr schiefgehen, ob wichtiges Meeting oder Bewerbungsgespräch. Du kannst dir sicher sein, dass du alles dabei hast.

Dein Power Auftritt

Dein Power Outfit sitzt perfekt und dein wichtiges Meeting steht dir kurz bevor? Dann kann fast nichts mehr schiefgehen, außer deine Gestik und Mimik. Achte genau darauf, wie du im ersten Moment den Raum betrittst und wie du dein Gegenüber begrüßt. Setze also dein schönstes lächeln auf, verschränke auf keinen Fall deine Arme und kommuniziere durch eine gerade Körperhaltung absolutes Selbstbewusstsein. Auch ein bestimmter Händedruck bei der Begrüßung und Verabschiedung strahlt Selbstbewusstsein aus.
Außerdem machen Blicke einen Großteil deines Erscheinungsbilds bei einem Face-to-Face Gespräch aus. Vermeide den Blicken deines Gegenübers auszuweichen und auf den Boden zu schauen. Damit kommunizierst du nämlich Unsicherheit.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.