Interview

Stilberaterin Stefanie Diller über Pippi Langstrumpf und Selbstbewusstsein

Stefanie Diller von Diller-yourself , ihrer eigenen Stil- und Imageberatung, verrät uns weshalb sie gerne Frauen bei ihrem Auftreten unterstützt und welche Eigenschaften wir uns von Pippi Langstrumpf abschauen sollten.

Die Stilberaterin Stefanie Diller hebt sich von der Masse ab, weil sie nicht den Trends hinterher rennt, sondern ihren Kunden einen Stil nahelegt, der deren Persönlichkeit widerspiegelt. Ihr Ziel ist es, ihren Kunden mehr Selbstbewusstsein zu geben – sowohl privat als auch im Beruf. Neben einzelnen Kunden mit einer individuellen Stilberatung berät Stefanie auch Firmen und große Konzerne, wie Audi oder Bosch.

Was ist dein persönliches Power-Kleidungsstück? (Was ziehst du an, wenn du dich so richtig gut fühlen willst?)

Ein sehr gut sitzender Blazer, Seidenshirt und Sneaker

 

Diese Teile und viel mehr findest du hier.

Der/die Held/in deiner Kindheit?

Madonna hat sich immer wieder neu erfunden, das hat mich fasziniert. Und Pipi Langstrumpf hat sich einfach alles getraut. Sie war stark, unabhängig und rotzfrech.

 

 

 

 

 

 

 

Was sollte jeder von uns tun, um mehr Frauen im Business zu bestärken?

Ein solides großes Netzwerk aufbauen und die Chancengleichheit von Frauen fördern durch Mentoring und Vermittlung von Fachwissen.

Wer sind deine Vorbilder, Netzwerke oder andere Inspirationsquellen zum Thema Female Empowerment?

BPW, Working Moms e.V, Pro Quote, Leader.In, Panda

Deine 3 Power-Tipps für Frauen im Business?

1. Die eigenen Werte festlegen und selbstbewusst auftreten

2. Bewusst Netzwerken sowie Vorbilder und Unterstützer suchen.

3. Sich einfach mehr trauen!

Und warum bist Du bei Female Empowerment dabei?

Mir liegt als moderne Feministin viel daran, Frauen in ihrer beruflichen Entwicklung zu unterstützen. Die passende Kleidung gibt Ihnen Sicherheit und ein starkes Gefühl im Auftreten – es stärkt ihr Selbstbewusstsein und lässt sie entspannen, wenn sie beruflich alles geben müssen. Deshalb berate ich als Stil- und Imageberaterin mit Schwerpunkt Frauen im Business.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.