Inspiration, Power Style

Marken, die du kennen solltest – Made in Europe Teil I

Made in China? Nein, Danke! Junge und individuelle Modeunternehmen setzen immer häufiger bei der Produktion ihrer Produkte auf eine hochwertige Verarbeitung und Qualität. Das bedeutet für sie auch: Made in Europe. Was das genau heißt, wie das im Zusammenhang mit der EU steht und welche Marken du in unserem Shop findest, die genau das Prinzip umsetzen, erklären wir dir diese und nächste Woche in unserer Artikel-Reihe “Marken, die du kennen solltest – Made in Europe”.

Ganz im Sinne von Female Empowerment stellen wir dir im folgenden Marken vor, die nicht nur “Made in Europe” sind, sondern dazu auch alle von Frauen gegründet wurden und ihren Fokus ausschließlich auf die Bedürfnisse von Frauen im Business Alltag setzen. Sie wurden sorgfältig von uns ausgewählt, die Produkte getragen und getestet und ihre Fertigung erfolgt hauptsächlich in Handarbeit.

Was bedeutet “MADE IN EUROPE” genau?

Die Marken, die wir dir in diesem Artikel vorstellen, produzieren hauptsächlich in Deutschland, Italien und Portugal. Da diese Länder Mitglieder der EU sind, gelten für sie auch die entsprechenden Arbeitsauflagen. Das bringt einige Vorteile mit sich, denn alle Mitgliedsländer unterliegen der sogenannten “Charta der Grundrechte” und diese schützt Arbeitnehmer hinsichtlich unfairer Behandlung und Bezahlung am Arbeitsplatz. Die Abkommen der Länder sind unterschiedlich, werden aber kontrolliert. Das bedeutet: Weniger Ausbeutung und ein weniger gefährliches Arbeitsumfeld als in Ländern wo ganz andere Regeln herrschen. Dazu kommt der umweltfreundliche Aspekt. Produkte müssen nicht aus Asien eingeflogen oder verschifft werden, das spart einiges an Energie und somit CO2. Auch die Kontrolle der Produktion ist einfacher und somit transparenter, denn die Entfernung zur Produktionsstätte ist wesentlich geringer.

Anna von Griesheim

Anna von Griesheim ist sowohl Name und Eigenmarke zugleich. Zu Recht gilt sie als eine der einflussreichsten Designerinnen Deutschlands. Sie kleidete schon Persönlichkeiten wie Sandra Maischberger, Anja Kling und Angela Merkel ein und damit nennen wir nur einige wenige. Ihre Kleidungsstücke designt und produziert sie ausschließlich in Deutschland. Noch dazu sind diese eigentlich ausschließlich in ihrem Showroom in Berlin erhältlich. Bei Gardoré bieten wir jetzt exklusiv ihre neue Capsule Wardrobe an. Durch die Verarbeitung von Doubleface Stretch Jersey in den Kleidern und Blazern, sowie Merinowolle in den Wickeljacken wird der perfekte Business Begleiter für dich geschaffen, der garantiert knitterfrei und komfortabel ist. Und das beste: Da es sich um eine Capsule Wardrobe handelt, sind alle Teile miteinander kombinierbar.

Bucklesbury

Die Marke Bucklesbury aus England stellt Business Rucksäcke und Taschen in Italien her und achtet dabei genau auf ihre Qualität, indem sie auch das Leder, das verarbeitet werden soll, vor Ort auswählt. Ziel der jungen britischen Marke ist es, dir ein Luxusprodukt zu bieten, das dir deinen Businessalltag deutlich erleichtert. Dies will das junge Team nicht nur durch die hochwertigen Materialien, die sie verarbeiten, erreichen. Auch das Innere der Taschen ist sehr besonders. Es enthält vielseitige und abnehmbare Trennwände, wodurch du persönlich entscheiden kannst, was für dich und deinen Inhalt am praktischsten ist. Außerdem ist in jeder Tasche ein batteriebetriebenes LED-Licht eingearbeitet, das dir die Suche nach kleinen Teilen in jeder Situation deutlich erleichtert.

BagAffair

Die junge Marke stellt elegante und vegane Handtaschen aus Kork her und verfolgt die Mission, Natur und Design in Einklang zu bringen. Die Gründerinnen haben im Laufe ihrer Karriere festgestellt, dass es einfach keine eleganten, umweltfreundlichen Business Taschen für Frauen gibt. Produziert wird in Portugal und sie verwenden ausschließlich PETA–verifiziertes Material. Außerdem verwendet BagAffair ausschließlich Kork, das den Vorteil hat, dass seine Ernte und Verarbeitung zu 100% umweltfreundlich sind. Die Bäume werden nämlich nicht gefällt, sondern es wird nur die Rinde, die der Baum immer wieder neu produziert, geerntet.

j.jackman

Die Marke j.jackman vereint Qualität und Modehandwerk in einem. Daraus schafft sie Kleidungsstücke, die die wichtigen Werte ausdrücken. Die Mission j.jackmans ist es nämlich, gestandenen Frauen die Möglichkeit zu geben, etwas zu verändern. Und das nicht nur im Alltag, sondern auch in ihrer Garderobe. Die New Yorker Gründerin Jovan merkte 2015 an ihrem Schreibtisch, dass sie trotz ihrer guten Karriere kaum Werte schafft. Ab diesem Moment war die Idee für j.jackman geboren. Sie wollte eine Marke erschaffen, die sich durch Handarbeit, der Schonung von Ressourcen und dem Produktionsstandort in Deutschland auszeichnet.
Neben ihrem Business legt die Gründerin viel Wert auf Transparenz und veranstaltet zusätzlich Gesprächsrunden an denen Business Frauen teilnehmen können, um sich zu Themen auszutauschen, die sie bewegen.

Vier Marken, die viel Wert auf die Qualität ihrer Produkte setzen. Nächste Woche stellen wir dir weitere Marken vor, die ähnliche Ziele verfolgen und einige davon zusätzlich dein Produkt individuell auf Anfrage fertigen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.