attraktiv-blond-business-785667
Inspiration, Power Style

Kleidung als ultimativer Energie-Booster

Wir zeigen dir, wie du dir deine Kleidung zunutze machen kannst, um energiegeladen deinen Alltag mit all den möglichen Herausforderungen noch besser zu meistern.

Als erfolgreiche Businessfrau hat man es nicht immer einfach. Schläfrige Meetings, unzuverlässige Kollegen und cholerische Chefs lassen sich nicht immer komplett vermeiden. So ist bei vielen täglichen Ereignissen bis Mittags schnell mal die Luft raus.
Wie du dich davon aber nicht runterziehen lässt? Neben einer positiven Einstellung und Sonnenschein ist Kleidung ein mächtiges Medium, das du dir zunutze machen kannst. Sie kann deine Selbstsicherheit steigern und damit Energie aufbauen und steigern. Wir zeigen dir Möglichkeiten, wie du deine Business Kleidung zur Rüstung und Jogginganzug zugleich werden lassen kannst, um für den täglichen Arbeitsmarathon gewappnet zu sein und ihn mit einem hohen Energielevel meisterst.

Farbwahl als Energie-Booster

Schon das alt-chinesische Feng Shui legt dar, dass Farben den menschlichen Geist stark beeinflussen können. Eher bekannt für das Strukturieren von Inneneinrichtung, wissen die meisten Menschen nicht, dass sich Feng Shui ebenfalls auf die Kleidung bezieht. So ist Rot, falls du Angst hast an deinem ersten Tag nicht wahrgenommen zu werden und zwischen 20 Männern im schwarzen Anzug unterzugehen, die beste Wahl für dich. Laut Feng Shui steht Rot für Stärke, Entschlossenheit, Passion und Verlangen. Schon ein roter Schal zu einem Outfit in gedeckten Farben lässt beim Vorstellungsgespräch die Blicke wandern. Aber Achtung! Ein komplett roter Anzug kann dagegen das Gegenteil bewirken: Auffällig wie ein Feuerwehrmann wünscht du dir dann lieber kleinere Farbakzentegesetzt zu haben. Mit Farbe dezent aufzufallen kann dein Selbstbewusstsein pushen und damit ein wahrer Energiebooster sein. Für mehr Tipps zu Farben, schau dir unsere Artikel Reihe zu dem Thema “Die Macht der Farben” an.


Lauren Ralph Lauren, red
199,99€

Absolute must-have Schuhe

Ebenso wie Farben, können Schuhe zu einem wohligen Gefühl beitragen und somit viel Energie geben. Schuhe mit hohen Absätzen lassen dich größer erscheinen und verhelfen gleich zu einem aufrechten Gang. Pass aber auf, wenn du nicht bequem laufen kannst und dich wie Bambi in Pumps auf einem Drahtseil fühlst, solltest du lieber Sneakers wählen, die dich sicher durch den Tag bringen. Optimal sind auch halbhohe Schuhe mit quadratischen Absätzen. Denn 2–3 cm mehr unter deinen Hüften werden dir ein selbstbewusstes, hochgehobenes Gefühl geben, ohne dass du zu viel riskierst.


Vagabond Plateausneaker, weiß
99,99€

Die dezent rebellische Lederjacke

Dir steht ein wichtiges Meeting bevor, von dem du weißt, dass du einige Kollegen von deinem Vorschlag überzeugen musst, damit das Thema bis zum Vorstand durch geht? Mit der nötigen Energie kein Problem! Eine schicke Lederjacke hilft dir dein Ego so zu boosten, dass du in solchen Situation selbstbewusst auftrittst. Sie steht für etwas Rebellisches, ist in Kombination dennoch auch zu formaleren Outfits ein absoluter Hingucker und hebt sich dezent von den üblichen schwarzen Blazern ab. Ob mit einer hoch-taillierten Jeans oder karierter Anzughose mit Bluse, schon Madonna bewies in den 80er Jahren welch optische Addition die Lederjacke in deiner Garderobe darstellen kann.



Samsoe & Samsoe, Lederjacker
399,00€

Die Tasche

Ein perfekter Power-Booster für dein Office Outfit ist der Shopper als Tasche. Dieses Modell wirkt feminin aber dennoch nicht verspielt. Sie hilft dir im Alltag alles dabei zu haben, denn darin ist Platz für ein zusätzliches Paar Flats, um ins Büro zu kommen, sowie alles Weitere von Laptop und Akten bis hin zu Taschentüchern. Im Prinzip ist es so, wie mit einem Survival-Rucksack: Je mehr du von den wichtigen Dingen unterbringen kannst, desto eher wirst du überleben. Auch wenn es hier nicht um Leben und Tod geht, das sichere Gefühl gibt sie dir trotzdem und wird dadurch zu einem absoluten Power-Booster. Dabei ist die Wahl der richtigen Größe so wichtig wie die Wahl der Farbe. Ist sie zu groß, wirkt sie plump und zu lässig, ist sie zu klein, wirkt sie einfach mädchenhaft und so, als wenn du schon zur nächsten Party ausgehen möchtest. Beides kann dir dein Selbstbewusstsein nehmen und dich damit viel Kraft kosten. Da du die Tasche natürlich zu so vielen Outfits wie möglich tragen willst und nicht jeden Tag eine andere, in der du den Inhalt erst wieder umpacken musst, ist eine gedeckte Farbe am besten. So kannst du ein und dieselbe Tasche auch die gesamte Woche über zu verschiedenen Outfits tragen. Das verhindert vor allem, dass eines deiner Taschen-Essentials nach dem Umpacken zuhause liegen bleibt. Am Ende ist es ein absoluter Confidence-Killer wenn man sich vor dem Meeting noch etwas aufhübschen möchte und merkt, dass der Lippenstift unterm Bett liegen geblieben ist. Du siehst, Kleidung kann schnell zum Energie-Booster, aber auch zum Energie-Killer werden.

Bucklesbury Rucksack
755,99€

Grundsätzlich kann jedes Outfit, in dem du dich gut fühlst, zur näheren Auswahl deiner persönliche Powerbooster-Outfits für verschiedenste Anlässe hinzugenommen werden. Sobald du eine Kombination oder ein Outfit gefunden hast, in welchem du dich absolut wohl fühlst, mach doch ein Bild davon oder hänge es direkt nach dem Waschen zusammen auf den selben Bügel. So musst du das Rad nicht wieder neu erfinden und hast es gleich griffbereit, falls mal wieder ein Meeting oder eine Präsentation ansteht, für die du eine extra Portion Energie brauchst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.