Beitrag, Interview

Das neue Label Sander von Rhein und seine Gründerinnen

Sander von Rhein ist erst Anfang dieses Jahres ganz frisch gegründet worden. Erzählt doch mal…für die, die Euch noch nicht kennen: Was genau ist Sander von Rhein und wie entstand die Idee?

Sander von Rhein ist ein Label für moderne Business- und Laptoptaschen für Frauen. Wir waren eigentlich immer selbst auf der Suche nach einer schönen Tasche, in der alle wichtigen Dinge Platz haben und unsere technischen Geräte geschützt sind. Auf dem Markt gab es nichts Hochwertiges in diesem Bereich und so entstand die Idee und wir haben unser eigenes Label gegründet.

Wer macht bei Euch das Design und die Produktion?

Wir beide kümmern uns sowohl um die Produktion, als auch das Design. Dabei treffen wir alle Entscheidungen gemeinsam. Mindestens vier Mal im Jahr fliegen wir nach Portugal, um neue Produkte zu entwickeln und die Produktion zu überprüfen. Die Zusammenarbeit mit unserem Hersteller ist sehr eng und die wichtigen Entscheidungen werden dann auch oft vor Ort im Team besprochen.

         

Anna Bermes & Laura Keil

Warum macht Ihr Business-Taschen speziell für Frauen?

Aus dem tatsächlich so einfachen Grund, dass es in diesem Bereich noch nichts für Frauen gibt. Die meisten Business- und Laptoptaschen sind aus Nylon, schwarz und sehr hässlich. Das Design ist fast immer für Männer ausgelegt oder „Unisex“. Farben findet man so gut wie gar nicht.

Welche Rolle spielt die Tasche als Teil des Business-Outfits?

Sie sollte mehr als nur der Stauraum für alle Unterlagen sein. Eine Tasche ergänzt das Outfit nicht nur, sie wertet es auf und verpasst ihm eine individuelle Note. Im Gegensatz dazu kann eine hässliche, schwarze Nylontasche selbst den besten Hosenanzug von Yves Saint Laurent ruinieren.

Worauf sollte man bzw. frau bei der Auswahl einer Tasche achten?

Auf eine sehr gute Verarbeitung und hochwertige Materialen. Eine gute Tasche hat man für viele Jahre und ist eine Investition, die sich lohnt. Zudem sollte man keinem Trend hinterherlaufen und ein schlichtes Modell wählen, das zeitlos elegant ist.

Wie sollten Tasche und Schuhe Eurer Meinung nach aufeinander abgestimmt sein? 

Das ist gar nicht unbedingt notwendig, meist ist ein Kontrast sogar spannender.

Was ist an Euren Taschen anders als an anderen?

Wir wollten eine praktische Tasche und hatten gleichzeitig einen sehr hohen Anspruch an Design und Verarbeitung. Das ist in diesem Zusammenhang nirgends zu finden. Unsere Innenaufteilung ist zum Beispiel klar und übersichtlich strukturiert, mit vielen Fächern für alle notwendigen Kleinigkeiten und einem zusätzlich gepolsterten Laptopfach. Durch das helle Innenfutter aus Leder hat man alles schnell im Blick und sucht nicht lange in der Tasche herum. Darüber hinaus achten wir allerdings sehr auf die Qualität der Materialien und das Design kommt trotz praktischer Alltagstauglichkeit nicht zu kurz. Die Kombination, die wir im Prinzip immer gesucht haben, produzieren wir nun selbst.

Das klingt auf jeden Fall innovativ. Wir sind gespannt auf die Produkte von Euch!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.